9 Monate, 10 Fragen und 1 kurzer Film

For English version please click here.

Nach 9 Monaten unterwegs ist es an der Zeit ein kleines Zwischenfazit zu ziehen. Was war bisher das schönste, skurrilste, schlimmste auf meiner bisherigen Reise? Was habe ich denn so ausprobiert und gelernt?

Deshalb gibts jetzt ein persönliches Interview: 9 Monate, 10 Fragen und 1 kurzer Film (mit Musik): schaut gerne mal bei vimeo vorbei. https://vimeo.com/187675273. Passwort: travel

  1. Was war bisher die skurrilste Erfahrung auf deiner Reise?
  • Tatsächlich die Meditation auf den Philippinen. Aktiv in seine Chakren zu atmen, sich wie eine Kokosnuss zu fühlen und Visionen zu haben ist schon ganz schön abgedreht.
Januar - Los gehts in Thailand und Laos
Januar – Los gehts in Thailand und Laos
  1. Was haben andere Reisende von dir gelernt?
  • Eine Waschmaschine zu bedienen. Ein Dutzend weiterer Reisender aus aller Herren Länder können jetzt selbstständig Wäsche waschen. (Und bestimmt noch ein paar andere Dinge.)
Februar - Wandern in Nepal, Singapur&Malaysia
Februar – Wandern in Nepal, Singapur&Malaysia
  1. Was hast du von anderen Reisenden gelernt?
  • Neben vielen hilfreichen Apps und den besten Reiserouten habe ich definitiv gelernt mehr Nachzufragen. Jeder hat etwas Spannendes zu erzählen und ganz unterschiedliche oft inspirierende Lebensgeschichten.
März - mein Geburtstag in Hong Kong & China
März – mein Geburtstag in Hong Kong & China
  1. Was hat dich bisher am Meisten schockiert?
  • Das war nicht etwas das Freiluftkrematorium in Nepal oder Bettler. Als wir auf Phuket in einem kleinen familiengeführten Thaimassagesalon gelandet sind, uns nett mit den Mädels unterhalten haben (eine hatte sogar Geburtstag) und plötzlich das rote Licht anging und nach und nach mehr ältere westliche Herren hereinkamen und mit den Mädchen (u.a. auch dem Geburtstagskind) ins Hinterzimmer verschwanden – das hat mein Bild von der Thai-Massage ganz schön ins Wanken gebracht.
April - Meditation,Yoga&Surfing auf den Philippinen und Taiwan
April – Meditation,Yoga&Surfing auf den Philippinen und Taiwan
  1. Was hast du ich über dich gelernt?
  • U.a., dass ich die Natur und tolle Landschaften mehr liebe als ich dachte – in tollen Landschaften mit Bergseen bin ich definitiv glücklicher als in Glitzerstädten.
Mai - Japan, Malaysia und Burma
Mai – Japan, Malaysia und Burma
  1. Worin bist du seit dem Start deiner Reise besser und worin schlechter geworden?
  • Besser: Definitiv Fremdsprachen! Englisch geht ohne nachzudenken, Französisch fast, Spanisch immer besser.
  • Schlechter: Frühes Aufstehen und Alkohol trinken – je länger ich reise, desto weniger vertrage ich.
Juni - zu Hause in Europa (Deutschland, Niederlande, Frankreich, Italien, Schweiz, Spanien)
Juni – zu Hause in Europa (Deutschland, Niederlande, Frankreich, Italien, Schweiz, Spanien)
  1. Was hast du alles Neues ausprobiert?
  • Unglaublich viele Dinge: Surfen, Meditation, Reiten, Snus, Gitarre spielen, Hostelarbeit, falsche Wimpern, Körperpeeling, verrücktes Essen (chinesische faule Eier), und und und.
Juli - Euro2016 in Frankreich, New York City und Canada
Juli – Euro2016 in Frankreich, New York City und Canada
  1. Wo hattest du am meisten Angst bzw. hast dich am Unsichersten gefühlt?
  • Bei den Erdbeben in Nepal und Taiwan, der Massenpanik in Paris beim Public Viewing und tatsächlich im Frankfurter Bahnhofsviertel.
August - Kanada
August – Kanada
August - Kanada
August – Kanada
  1. Was fehlt dir unterwegs am Meisten?
  • Natürlich meine Freunde und Familie in Deutschland! Und Erdbeerkuchen.
September - Alaska und USA Roadtrip
September – Alaska und USA Roadtrip
  1. Hand aufs Herz – welche Länder haben dir bisher am Besten und welche so gar nicht gefallen?
  • Am Besten: Wie damals in der Schule ist die Antwort – es kommt drauf an.
    • Winter: Nepal, Alaska
    • Sommer: Philippinen, Mexiko
    • Menschen: Kanada, Japan, Taiwan & alle Orte an denen ich Freunde besucht habe
    • Tempel: Myanmar
    • Landschaften: Alaska, Kanada
    • Städte: Singapur, Montréal, Quebec, Barcelona, New York und Seattle
  • Im Vergleich am Wenigsten: China (mit Ausnahme der Inneren Mongolei)
Oktober - Mexico
Oktober – Mexico

Ich freue mich auf weitere x Monate meiner Reise in Mittel- und Südamerika sowie Downunder 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s