Fräulein Weltenbummel fliegt los

Jetzt ist es also soweit und es geht tatsächlich los. Langsam stellt sich auch das Gefühl ein, dass das hier etwas anderes ist als eine einwöchige Urlaubsreise.

MinionFullSizeRender2

Nach Monaten voller Planung, Reisebudget erkellnern und den Rucksack zum 10ten Mal ein- und auspacken sitze ich jetzt am Flughafen und realisiere (endlich) langsam, was da eigentlich vor mir liegt.

Es ist offensichtlich eine Sache alles wagemutig in einer komplex verlinkten Excel-Liste zu planen. Erst wenn man sich dann aber wirklich von den tollsten Freunden der Welt verabschieden muss und jede Umarmung, jeder Anruf und jede liebe Whatsapp-Nachricht einem eine Träne mehr in die Augen treibt, dann wird das Ganze erst real.

OmaDanke an euch alle, dass ihr mir so einen großartigen Abschied bereitet habt. Wie mein lieber Nachbar so schön sagte: „Man ist ja nie ganz weg.“ Jetzt steigt Fräulein Weltenbummel aber erst einmal in den Flieger und los geht mit der Weltreise – von Hamburg nach Köln 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s